Lernortkooperation

Inhalt und Prozess der Ausbildung abstimmen

Die Ausbildung findet an verschiedenen Lernorten statt, an Ihrer Pflegeeinrichtung, den Altenpflegeschulen und bei weiteren externen Praxispartnern. Eine erfolgreiche gemeinsame Ausbildung erfordert deshalb eine koordinierte Abstimmung zwischen allen Beteiligten, die sich als Partner verstehen und ein gemeinsames Ziel verfolgen. Davon profitieren Ihre Auszubildenden, da ihnen die Verknüpfung von Theorie und Praxis besser gelingt.

QUESAPmodell_LernortkooperationErfahrungen zeigen: Wenn die Kooperationspartner die Erwartungen aneinander deutlich machen und Ihre Ausbildungsprozesse aufeinander abstimmen, gelingt ein reibungsloserer Ausbildungsverlauf.

Klärung der Ziele der Ausbildung insgesamt bzw. der Lernziele des jeweiligen Ausbildungsabschnittes, die Verständigung über Lehr- und Lernmethoden, (gemeinsam entwickelte) Ausbildungsmaterialien und Beurteilungsinstrumente sind hierbei zentrale Qualitätsmerkmale. Im Rahmen der neuen generalistischen Pflegeausbildung wird diesem Qualitätsbaustein durch die größere Vielfalt der Lernorte eine besondere Bedeutung zukommen. Es gilt dann Ausbildungsverbünde zu knüpfen, um der gemeinsamen Verantwortung für eine gute und qualitativ hochwertige Ausbildung gerecht zu werden.

Stimmen aus der Praxis

»Künftig wollen wir Verträge mit allen Einsatzorten der Auszubildenden schließen (auch intern), Ansprechpartner und Zuständigkeiten noch klarer regeln und diese frühzeitig der Altenpflegeschule mitteilen, regelmäßige interne Anleitertreffen installieren und jährliche Leitungstreffen mit der Altenpflegeschule anregen. Außerdem sollen gemeinsam Pflichtkriterien für die Auswahl der künftigen Auszubildenden erarbeitet und abgestimmt werden.«
(Heimleitung im Modellprojekt QUESAP)

QUESAPconsult unterstützt Sie gerne bei der Entwicklung von geeigneten Strategien für eine effektive Lernortkooperation.

QUESAPakademie bietet vertiefende Informationen zur Analyse ihrer Kooperationen mit Pflegeschulen und Fachhochschulen.

QUESAPservice bietet ein Analyseinstrument, um den Status ihrer Lernortkooperationen zu ermitteln.