Prozessbegleitung

QUESAPconsult geht davon aus, dass Beratungskunden über die notwendigen Fähigkeiten und Ressourcen verfügen, um eine gute Ausbildungsqualität im Betrieb zu erreichen.

Bild_ProzessberatungProzessbegleitung unterstützt die Einführung des QUESAP®-Modells in Ihrer Einrichtung. Durch uns erhalten sie die Impulse, wie sie ihre Ressourcen zielgerichtet und effizient einsetzen können. Wir erarbeiten gemeinsam Ihre Qualitätsziele und analysieren, was  Sie in Ihrer Einrichtung bereits an Unterlagen verwenden. Darauf bauen wir das Konzept zur Qualitätsverbesserung Ihrer Ausbildung auf.

Die Durchführung der Qualitätsentwicklung anhand einer systematischen Zeit- und Maßnahmenplanung begleiten wir mit telefonischen  Beratungskontakten.

Mit Hilfe von prozessbegleitenden Feedbackschleifen lassen sich weitere Ansatzpunkte für die Qualitätsverbesserung ihrer Ausbildung definieren.

Mit einer abschließenden Evaluation, z. B. in Form des Zertifizierungsaudits für das Qualitätssiegel „Gute Ausbildung – gute Fachkräfte!“ beenden wir die Prozessberatung.

Die Abrechnung der Prozessbegleitung erfolgt nach Tagessätzen zzgl. Reisekosten bei Vorortterminen und nach Minuten bei telefonischen  Beratungsgesprächen. Bei der Ermittlung der Tagessätze berücksichtigen wir Parameter wie die Betriebsgröße, die Zahl der Auszubildenden und der mit Ausbildung befassten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Praxisanleitungen, Pflegedienstleitung, ggf. Einrichtungsleitung), so dass kleine Einrichtungen nicht benachteiligt werden.

Sollten Sie einen persönlichen Kontakt vor Ort wünschen, ist das selbstverständlich gerne möglich.

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen: